Girls’Day und Boys’Day am 26. April 2012

Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte

… sind die wichtigsten Ideen- und Impulsgeber zur Berufs- und Lebensplanung Ihrer Kinder.

Sie, als Eltern, kennen Stärken und Begabungen Ihres Kindes, können das Interesse fördern und das Kind auf seinem Entscheidungsweg begleiten.

An diesem Tag erhalten die Kinder vielfältige Möglichkeiten, sich mit ihrer Berufs- und Lebensplanung auseinanderzusetzen. Sie probieren etwas für sie vielleicht ganz Neues und Unbekanntes aus. So können sie eigene Stärken entdecken, von denen sie bislang möglicherweise nichts wussten.

Sprechen Sie mit den Lehrkräften Ihres Kindes, ob eine Teilnahme am Girls’Day bzw. Boys’Day seitens der Schule bereits geplant wird.

Bieten Sie ihm Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Girls’Day- bzw. Boys’Day-Platz auf www.girls-day.de oder www.boys-day.de an.

Hier finden Sie spezielle Informationen zu den Angeboten in Chemnitz:

Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag

Angebote für Gymnasiastinnen
Angebote für Mittel- und Hauptschülerinnen

Boys’Day – Jungen-Zukunftstag

Angebote für Jungs