Postkartenaktion kann starten

postkarte-snpZur letzten Sitzung der AG “Grundschulen” wurde unter anderem eine Postkartenaktion “ins Leben gerufen”. Der Entwurf zur Karte ist nun fertig und kann von Jedem herunter geladen werden. Wir bitten darum, die Postkartenaktion breit zu kommunizieren.

Postkarte zum herunterladen

Die Stadträte und die Oberbürgermeisterin haben zwar laut Presseerklärung erfreulicher Weise “beschlossen”,  dass die beabsichtigten 6 Grundschulschließungen zunächst nicht mehr geplant seien, allein die Begründung für die Herunternahme von der Streichliste lassen großen Spielraum für eine erneute - auch sehr sehr kurzfristige-  Wiederaufnahme.

Der Kreiselternrat Chemnitz hat in den letzten Jahren sowohl auf Landes- als auch Stadtebene sehr schmerzhafte Erfahrungen mit “zu früher Freude” gemacht. Hierzu  sei beispielhaft an die Klassenobergrenze bei  dem Kompromis zum Volksbegehren (Freistaat) oder die Umverlegung der Albert-Schweitzer-Mittelschule (Stadt) erinnert. Deshalb müssen wir  - ungeachtet des zwischenzeitlichen Aufatmens - bis zuletzt voll am Thema daran bleiben!



Geplant ist, die Karte oder den Link zur Karte breit zu verteilen. Sie kann einfach ausgedruckt , ausgeschnitten und auf eine Pappe oder festeren Zeichenkarton aufgeklebt werden.

Die ausgefüllten Karten können dann entweder per Post an den Kreiselternrat gesendet oder in den Schulen wieder eingesammelt und gebündelt dem Vorstand übergeben werden.

Wir danken allen Sponsoren, welche sich bereits heute zum Druck dieser Karten bereit erklärt haben und wünschen uns möglichst viele Rückläufe!

Leave a Reply

Sie müssen an angemeldet sein, um einen Kommentar an den Vorstand zu senden.