“Flashmob” in Chemnitz - Bündnis gegen Kürzungen startet Aktionen

pict0008Das Chemnitzer Bündnis gegen Kürzungen, dem auch der Kreiselternrat Chemnitz angehört, startete am 09.06.2010 mit einem Infostand auf dem Neumarkt seine öffentlichen Aktivitäten.

Zeitgleich fand 16.06 Uhr ein “Flashmob” statt, bei welchem das “letzte Hemd”-  symbolisch für den zu erwartenden Zustand in den Bereichen  Bildung, Kultur und Soziales bei Umsetzung der angedachten “Sparmaßnahmen” - zerlöchert wurde.

Die Veranstaltung sollte auf die Großdemonstration am 16.06.2010 hinweisen, bei welchem ein breites “Mehrwert-Bündnis” - u.a. aus Studenten, Lehrern, Eltern, Polizisten, Gewerkschaften und Verbänden aus dem Kultur- und Sozialbereich - gemeinsam gegen die Einsparungen und “Umschichtungen” auf Landesebene mobil macht.


Hier ein paar Impressionen zum Informationsstand des Chemnitzer Bündnisses gegen Kürzungen und zum “Flashmob”:

pict0018pict0032pict0051pict0073

pict0084pict0095pict0102pict0106

Leave a Reply

Sie müssen an angemeldet sein, um einen Kommentar an den Vorstand zu senden.