Die Schulnetzplanung von Chemnitz ist gerettet!!

11. Dezember 2002: Trotz kurzfristiger Vorbereitung durch nur wenige Schulen und trotz der Kälte haben sich doch viele Eltern und Kinder zur Lichterkette eingefunden. OB Dr. Peter Seifert hat sich vorige Woche telefonisch entschuldigt und die Protestbriefe wurden im Rathaus von Bürgermeister Berthold Brehm persönlich entgegengenommen. Der Bürgermeister versprach, alle Briefe zu lesen und sagte (sinngemäß - ich war zu dieser Zeit unten bei den Kindern), daß er auf eine vernünftige Entscheidung der Stadträte im Sinne der Kinder hofft.
Vielen Dank allen Beteiligten! Die Veranstaltung hat sich gelohnt:
Die Stadträte sind in der Abstimmung nicht der Vorlage der Stadtverwaltung gefolgt, sondern unsere Schulnetzplanung bleibt in der bisherigen Form erhalten! Hier wurde echtes Verantwortungsbewußtsein in einer schwierigen Zeit bewiesen.

Wie die es mit der Kosten der Schülerbeförderung weitergeht ist, ist noch nicht bekannt. Die CVAG muß ein Einsparungen durchführen, wer aber davon betroffen wird, wurde nicht festgelegt. Eine weitere Erhöhung nach der um bis über 90% in diesem Jahr dürfte wohl nur wenige Anhänger in unsrer nächsten Sitzung finden.
Die Veranstaltung findet im Regionalschulamt Chemnitz, Annaberger Str. 119 statt. Bitte Eingang über den Hof benutzen. Beginn: 18:00 Uhr.

Leave a Reply

Sie müssen an angemeldet sein, um einen Kommentar an den Vorstand zu senden.